Philosophie

Warum Baumpflege?

Stadtbäume sind ihrer natürlichen Umgebung beraubt und vielen schädigenden Einflüssen ausgesetzt. Gleichzeitig sind Bäume in der Stadt als Gesichter der Natur gerne gesehen und für den Menschen der Ausdruck für Ursprung und Entwicklung.

Im Gegensatz zum Wald, können Bäume in der Stadt aus Gründen der Verkehrssicherheit nicht sich selbst überlassen werden. Wer geht z.B. bei Sturm in den Wald?

Somit ist Baumpflege in der Stadt nicht nur gerechtfertigt, sondern nötig, um Bäume langfristig in einem vitalen Zustand zu erhalten und damit mögliche Gefahren zu vermindern.

Aber es sollte richtig gemacht werden!

Leider wird der Begriff Verkehrssicherheit oft als Vorwand genommen, um unnötige Baumverstümmelungen zu legitimieren.

Die Lebenserwartung reduziert sich drastisch und der Baum wird in den Folgejahren ständige, aufwändige Pflege benötigen. Zudem werden die Ursachen, die meißt im Umfeld oder im Boden zu erkennen wären, selten untersucht.

Eine fachgerechte, ökologische, unter Berücksichtigung der baumartspezifischen Eigenschaften durchgeführte Pflege ist nachhaltiger und auf Dauer kostengünstiger.

Hier können wir mit engagierter, fachkundiger Beratung Sicherheit geben.